Aktuelles

axtesys als ORF-Zukunftsmacher

Das Grazer IT-Unternehmen axtesys lebt Leidenschaft an der Software-Entwicklung durch digitale Lösungen für alle Branchen und Firmengrößen. Als zukunftsweisende Firma war axtesys Teil der ORF-Reihe „Die Zukunftsmacher“, die von der Industriellenvereinigung Steiermark und der Sparte Industrie in der WKO Steiermark ins Leben gerufen wurde. In dieser Serie, die jeden zweiten Dienstag in „Steiermark Heute“  ausgestrahlt wird, stehen interessante Berufsbilder sowie die Digitalisierung in der steirischen Industrie im Zentrum.

Drehtermin bei axtesys

Das agile Softwareunternehmen axtesys ist bekannt für exzellente Oberflächen gepaart mit komplexer Programmierung. Der Kernwert „Freude an der Zusammenarbeit“ wird sowohl innerhalb der Firma als auch mit dem Kunden gelebt. Daneben wartet axtesys mit interessanten Berufsbildern auf, die bei „Die Zukunftsmacher“ vor den Vorhang geholt wurden.

Die Leiterin der App-Entwicklung Valerie Böckel zeigt, dass man auch als Quereinsteigerin in der IT-Branche erfolgreich sein kann, während Softwareentwickler Tobias Lubrano von seiner Liebe zum Programmieren spricht, und wie er als HTL-Absolvent mit Schwerpunkt Softwareentwicklung sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Welchen Mehrwert Digitalisierung mit sich bringt und was der große Vorteil einer digitalen Industrie ist, erklären Geschäftsführerin Angelika Weber und Geschäftsführer Markus Moser.

Mehr dazu im folgenden ORF-Beitrag.

Top