Referenzen

Axecute bei ANDRITZ AG:
Digitalisierung par excellence!

Die ANDRITZ AG mit Sitz in Graz beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter und gilt als traditionelles, österreichisches Vorzeigeunternehmen im Maschinen- und Anlagenbau. Für Effizienzsteigerung im Bestellwesen war gefordert, Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu digitalisieren sowie rund 5.000 Einzelpositionen einfach bearbeitbar zu machen. Nach dem Import von Bestandsdaten soll durch das zu implementierende Tool die für die Erstellung von Angeboten und Stücklisten aufgewendete Zeit deutlich reduziert werden.

Große Datenmengen fest im Griff

Die von Axtesys entwickelte Checklisten-Anwendung „Axecute“ wurde kundengerecht angepasst, um bestehende sowie neue Bestell- und Stücklistenpositionen in digitalisierter Form verwalten zu können. So wurde es möglich, in einem einfach bedienbaren Tool alle benötigten Informationen bedarfsabhängig zu gruppieren und zusammenzufassen. Durch einen standardisierten Export können die Dokumente nun einfach nachbearbeitet und an das Corporate Design von ANDRITZ AG angepasst werden. Funktionalitäten für Import und Datenpflege erleichtern die Verwaltung der großen Datenbasis.

Wertvoller Zeitgewinn

Die Implementierung des neuen Tools hat eine deutliche Zeitersparnis, mehr Übersichtlichkeit bei der Bearbeitung und eine niedrigere Fehlerquote bewirkt. Head of Service Reinhold Arnus zeigt sich begeistert: „Die Zusammenarbeit hat super geklappt, Axtesys ist als Partner sehr empfehlenswert und das Ergebnis hilft uns jeden Tag. Wir hätten nicht erwartet, dass Digitalisierung so viel bringt!“

Top