Daniel Ebert

Senior-Software-Entwickler

Der Entwickler-Steckbrief von Daniel? C++, C#, Android, aktuell auch Kotlin. Was ihn beruflich in den Fingern juckt? Neue Programmiersprachen. Wie eben jene, die nach der russischen Insel im Finnischen Meerbusen benannt ist. SW-Architektur und Design sind für den engagierten Software-Entwickler ebenfalls kein Fremdwort. Das macht Freude!

Der Philosoph unter den Entwicklern

Auch privat ist Daniel interessiert an den großen Strukturen der Philosophie und den Wissenschaften. Wenn er nicht gerade dabei ist, mit neuen Technologien zu experimentieren, dann liegt der Pflanzenliebhaber zuhause in seiner grünen Oase in der Hängematte und hört Bücher über Moralpsychologie. Und wenn es ihn mal in den Fingern juckt, klettert er Wände hinauf oder tobt sich an der Djembe aus.
Top